Home Kontakt Impressum Datenschutz Email
Die höchste deutsche Instanz in Rechtsfragen ist der Ansicht:
"Wer die Pflicht hat, Steuern zu zahlen,
hat auch das Recht, Steuern zu sparen!" (BGH, 1965)
 
signierte Kommunikation

Schützen auch Sie Ihre (Steuer)Daten vor unbefugten Zugriff Dritter!

Newsticker

Terminkalender

November 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30
 
Keine Termine und/oder Feiertage vorhanden...

Archiv - Steuertipps 2010

Wir haben Ihnen Steueränderungen bzw. Steuerinformationen aus dem Steuerjahr 2010 hier zur Verfügung gestellt. Diese werden von uns nicht mehr aktualisiert. Sie dienen jediglich zu Ihrer Information.

Ungünstige Steuerregel bei Geschäften vor 2009...

Datum: 08.03.2010 | Rubrik: Aktien
Ist eine Privatperson zu mindestens einem Prozent an einer Kapitalgesellschaft beteiligt, liegen beim Verkauf der Aktien oder GmbH-Anteile unabhängig von der Haltedauer laut Gesetz grundsätzlich gewerbliche Einkünfte vor. Erfolgt die Veräußerung ... [ » mehr ]
(Quelle: WISO SteuerNews)
 
 

Handwerkerrechnung kann steuerlich verpuffen...

Datum: 05.03.2010 | Rubrik: Haushaltsnahe Dienstleistung
Die Tätigkeit von Malermeister, Handwerker, Klempner oder Installateur ist beim Finanzamt seit 2009 über verbesserte Bedingungen absetzbar, indem 20 Prozent der in Rechnung gestellten Arbeitsleistung und Fahrtkosten bis zu maximal 1.200 Euro pro ... [ » mehr ]
(Quelle: WISO SteuerNews)
 
 

Die richtige Vorgehensweise aus Sicht des Fiskus...

Datum: 04.03.2010 | Rubrik: Selbstanzeige
Im Hinblick auf verstärkt eingehende Selbstanzeigen im Zusammenhang mit Schweizer Kapitalanlagen weist die Oberfinanzdirektion Koblenz aktuell darauf hin, dass die Zahl unvollständiger Selbstanzeigen zunimmt. Vor allem steuerlich nicht beratene ... [ » mehr ]
(Quelle: WISO SteuerNews)
 
 

Umfassende Baumaßnahmen gefährden den Werbungskostenabzug...

Datum: 03.03.2010 | Rubrik: Vermietung & Verpachtung
Schönheitsreparaturen, Pflege-, Wartungs- und sonstige Erhaltungsaufwendungen lassen sich bei den Einkünften aus Vermietung und Verpachtung sofort im Jahr der Zahlung als Werbungskosten absetzen. Das gelingt nach einem Urteil des Bundesfinanzhofs ... [ » mehr ]
(Quelle: WISO SteuerNews)
 
 

Trennung zwischen vollem und ermäßigtem Umsatzsteuersatz...

Datum: 02.03.2010 | Rubrik: Gastronomie
Bei der Abgabe von Speisen ist grundsätzlich danach zu unterscheiden, ob sich ein Umsatz auf Lebensmittel zum Mitnehmen ohne Dienstleistungen bezieht (7 Prozent Umsatzsteuer) oder ob ein sofortiger Verzehr an Ort und Stelle vorliegt (19 Prozent ... [ » mehr ]
(Quelle: WISO SteuerNews)
 
 
 
Datensätze: 235 | Seite: 39 von 47
« Erste ... « 36 37 38 39 40 41 42 » ... Letzte »
Sa., 25. November 2017

Infopool dieser Seite

Keine Informationen zu dieser Seite vorhanden!

Lohnsteuerhilfe für Mitglieder

SteuerTicker

Für das Steuerjahr 2017 existieren noch keine Steuertipps.
 
Fragen zur Einkommensteuer, Einkommensteuerhilfe
 
 

Wussten Sie, dass...

... Steuerzahler mehr absetzen können als Sie glauben ...
 

Social Bookmarks