Home Kontakt Impressum Datenschutz Email
Die höchste deutsche Instanz in Rechtsfragen ist der Ansicht:
"Wer die Pflicht hat, Steuern zu zahlen,
hat auch das Recht, Steuern zu sparen!" (BGH, 1965)
 
signierte Kommunikation

Schützen auch Sie Ihre (Steuer)Daten vor unbefugten Zugriff Dritter!

Newsticker

Terminkalender

November 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30
 
Keine Termine und/oder Feiertage vorhanden...

Archiv - Steuertipps 2010

Wir haben Ihnen Steueränderungen bzw. Steuerinformationen aus dem Steuerjahr 2010 hier zur Verfügung gestellt. Diese werden von uns nicht mehr aktualisiert. Sie dienen jediglich zu Ihrer Information.

Keine Privilegien für Vermieter...

Datum: 14.06.2010 | Rubrik: Umsatzsteuer
Vermieter können die günstige sogenannte Ist-Versteuerung nicht verwenden, wenn sie ihre Wohnungen oder gewerblichen Räumlichkeiten an einen anderen Unternehmer umsatzsteuerpflichtig vermieten und der Umsatz mehr als eine halbe Million Euro im Jahr ... [ » mehr ]
(Quelle: WISO SteuerNews)
 
 

Kein Abzug bei der Berufsausbildung...

Datum: 11.06.2010 | Rubrik: Werbungskosten
Die im Rahmen einer erstmaligen Berufsausbildung entstandenen Kosten sind nicht als vorab entstandene Werbungskosten, sondern nur als begrenzt abzugsfähige Sonderausgaben abziehbar. Diese im Jahre 2004 eingeführte einschränkende gesetzliche Regelung ... [ » mehr ]
(Quelle: WISO SteuerNews)
 
 

Nicht alle ärztlichen Leistungen sind steuerfrei...

Datum: 10.06.2010 | Rubrik: Umsatzsteuer
Heilbehandlungen im Bereich der Humanmedizin sind von der Umsatzsteuer befreit. Das gilt für die Tätigkeit als Arzt, Zahnarzt, Heilpraktiker, Physiotherapeut und Hebamme oder den Angeboten von Krankenhäusern und Kliniken gleichermaßen und beinhaltet ... [ » mehr ]
(Quelle: WISO SteuerNews)
 
 

Geburt rechtfertigt keine Wiedereinsetzung...

Datum: 09.06.2010 | Rubrik: Einspruchsfrist
Wollen sich Bürger gegen einen vom Finanzamt zugestellten Steuerbescheid mittels Rechtsbehelf wehren, haben sie hierfür einen Monat Zeit. Wird der Einspruch verspätet eingelegt, wird er als unzulässig zurückgewiesen. Denn der Bescheid ist dann schon ... [ » mehr ]
(Quelle: WISO SteuerNews)
 
 

Umsätze werden bei lückenhaften Angaben geschätzt...

Datum: 08.06.2010 | Rubrik: Taxibetrieb
Verstößt ein Taxiunternehmer gegen die Pflicht, Schichtzettel zu führen und diese aufzubewahren, berechtigt dies die Finanzbehörde zu einer Schätzung von Umsätzen und Gewinnen, so der eindeutige Tenor eines Urteils vom Finanzgericht Hamburg (Az. 6 K ... [ » mehr ]
(Quelle: WISO SteuerNews)
 
 
 
Datensätze: 235 | Seite: 26 von 47
« Erste ... « 23 24 25 26 27 28 29 » ... Letzte »
Fr., 24. November 2017

Infopool dieser Seite

Keine Informationen zu dieser Seite vorhanden!

Lohnsteuerhilfe für Mitglieder

SteuerTicker

Für das Steuerjahr 2017 existieren noch keine Steuertipps.
 
Fragen zur Einkommensteuer, Einkommensteuerhilfe
 
 

Wussten Sie, dass...

... viele Bundesbürger die Abgabe Ihrer Einkommensteuer- erklärung zum 31.05. vergessen ...
 

Social Bookmarks