Home Kontakt Impressum Datenschutz Email
Die höchste deutsche Instanz in Rechtsfragen ist der Ansicht:
"Wer die Pflicht hat, Steuern zu zahlen,
hat auch das Recht, Steuern zu sparen!" (BGH, 1965)
 
signierte Kommunikation

Schützen auch Sie Ihre (Steuer)Daten vor unbefugten Zugriff Dritter!

Newsticker

Terminkalender

November 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30
 
Keine Termine und/oder Feiertage vorhanden...

Archiv - Steuertipps 2009

Wir haben Ihnen Steueränderungen bzw. Steuerinformationen aus dem Steuerjahr 2009 hier zur Verfügung gestellt. Diese werden von uns nicht mehr aktualisiert. Sie dienen jediglich zu Ihrer Information.

Unterhaltsaufwendungen nicht immer steuerlich absetzbar...

Datum: 11.03.2009 | Rubrik: Angehörige
Wer an Angehörige, die im Ausland leben, Unterhaltszahlungen leistet, muss nachweisen, dass diese sich nicht selbst unterhalten können. Das Finanzgericht (FG) Berlin-Brandenburg hat insoweit klargestellt, dass eine entsprechende Vermutung nicht ... [ » mehr ]
(Quelle: WISO SteuerNews)
 
 

Behindertengerechte Pkw-Umrüstung zählt...

Datum: 10.03.2009 | Rubrik: Außergewöhnliche Belastung
Die Aufwendungen für die behindertengerechte Umrüstung eines PKW gehören zu den Anschaffungskosten des Wagens, da sie geleistet werden, um ihn in einen für den Behinderten betriebsbereiten Zustand zu versetzen. Die Oberfinanzdirektion (OFD) ... [ » mehr ]
(Quelle: WISO SteuerNews)
 
 

Bußgeld bei verspäteter Offenlegung...

Datum: 09.03.2009 | Rubrik: Englische Limited
Die Limited muss ihren Jahresabschluss in England genauso veröffentlichen wie die heimische GmbH ihre Bilanz nebst Anlagen beim elektronischen Bundesanzeiger. Auf der Insel hat dies beim Companies House zu erfolgen, innerhalb von neun Monaten nach ... [ » mehr ]
(Quelle: WISO SteuerNews)
 
 

Muss in Rechnung zwingend angegeben werden...

Datum: 06.03.2009 | Rubrik: Lieferzeitpunkt
In einer Rechnung muss der Zeitpunkt der Lieferung im Sinne des § 14 Abs. 4 Satz 1 Nr. 6 Umsatzsteuergesetz (UStG) 2005 auch dann zwingend angegeben werden, wenn er mit dem Ausstellungsdatum der Rechnung identisch ist. Dies hat der Bundesfinanzhof ... [ » mehr ]
(Quelle: WISO SteuerNews)
 
 

Provisionen bei ringweiser Vermittlung von jedem Empfänger zu versteuern...

Datum: 05.03.2009 | Rubrik: Lebensversicherung
Provisionen aus der ringweisen Vermittlung von Lebensversicherungen müssen von jedem Empfänger versteuert werden. Dies hat der Bundesfinanzhof (BFH) klargestellt.

Träfen mehrere Steuerpflichtige die Abrede, sich «ringweise» ... [ » mehr ]
(Quelle: WISO SteuerNews)
 
 
 
Datensätze: 243 | Seite: 40 von 49
« Erste ... « 37 38 39 40 41 42 43 » ... Letzte »
Do., 23. November 2017

Infopool dieser Seite

Keine Informationen zu dieser Seite vorhanden!

Lohnsteuerhilfe für Mitglieder

SteuerTicker

Für das Steuerjahr 2017 existieren noch keine Steuertipps.
 
Fragen zur Einkommensteuer, Einkommensteuerhilfe
 
 

Wussten Sie, dass...

... das Statistische Bundesamt nachgerechnet hat? Im Schnitt erstattet das Finanzamt für jede Steuererklärung 823 Euro.
 

Social Bookmarks