Home Kontakt Impressum Datenschutz Email
Die höchste deutsche Instanz in Rechtsfragen ist der Ansicht:
"Wer die Pflicht hat, Steuern zu zahlen,
hat auch das Recht, Steuern zu sparen!" (BGH, 1965)
 
signierte Kommunikation

Schützen auch Sie Ihre (Steuer)Daten vor unbefugten Zugriff Dritter!

Newsticker

Terminkalender

September 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
          1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
 
Keine Termine und/oder Feiertage vorhanden...

Archiv - Steuertipps 2009

Wir haben Ihnen Steueränderungen bzw. Steuerinformationen aus dem Steuerjahr 2009 hier zur Verfügung gestellt. Diese werden von uns nicht mehr aktualisiert. Sie dienen jediglich zu Ihrer Information.

Adoption kann vor hoher Abgabenlast retten...

Datum: 22.06.2009 | Rubrik: Erbschaftsteuer
Die Erbschafsteuerreform beinhaltet seit Neujahr 2009 grundsätzlich zwei wesentliche Punkte: Durch die Bewertung auf Marktniveau erhöht sich die Bemessungsgrundlage für verschenkte oder vererbte Immobilien, landwirtschaftliche Flächen, Unternehmen ... [ » mehr ]
(Quelle: WISO SteuerNews)
 
 

Umwege mit Zug oder Straßenbahn zählen nicht...

Datum: 19.06.2009 | Rubrik: Pendlerpauschale
Jeder Arbeitnehmer kann in seiner Steuererklärung für die Wege zur Arbeit eine Pendlerpauschale von 30 Cent pro Entfernungskilometer als Werbungskosten absetzen. Sie wird unabhängig vom benutzten Verkehrsmittel gewährt, also auch für Fußgänger, ... [ » mehr ]
(Quelle: WISO SteuerNews)
 
 

Spanischer Mietverlust zählt steuerlich in Deutschland...

Datum: 18.06.2009 | Rubrik: Immobilien
Macht der Besitzer mit einem vermieteten Haus in Spanien Verluste, lassen diese sich in der heimischen Steuererklärung verrechnen. Zu diesem erfreulichen Urteil kommt das Finanzgericht Münster bei einem Appartement auf Mallorca, das rote Zahlen ... [ » mehr ]
(Quelle: WISO SteuerNews)
 
 

Darlehen lässt sich steuerlich günstig verteilen...

Datum: 17.06.2009 | Rubrik: Schuldzinsen
Werden Baukosten nicht strikt getrennt nach vermieteten und eigengenutzten Gebäudeteilen bezahlt, sind die Schuldzinsen steuerlich nur teilweise als Werbungskosten absetzbar und der Rest ist privat. Finanzieren Hausbesitzer eine Immobilie mit Kredit ... [ » mehr ]
(Quelle: WISO SteuerNews)
 
 

Fiskus muss Bürgschaft als Verlust anerkennen...

Datum: 16.06.2009 | Rubrik: Insolvenz
Der Verkauf von Anteilen an einer Kapitalgesellschaft wie der GmbH wird als gewerblich eingeordnet, wenn eine Privatperson zu mindestens einem Prozent daran beteiligt ist. Dann ist der Erlös unabhängig von Fristen zu versteuern. Das wirkt sich im ... [ » mehr ]
(Quelle: WISO SteuerNews)
 
 
 
Datensätze: 243 | Seite: 27 von 49
« Erste ... « 24 25 26 27 28 29 30 » ... Letzte »
Fr., 21. September 2018

Infopool dieser Seite

Keine Informationen zu dieser Seite vorhanden!

Lohnsteuerhilfe für Mitglieder

SteuerTicker

Für das Steuerjahr 2018 existieren noch keine Steuertipps.
 
Fragen zur Einkommensteuer, Einkommensteuerhilfe
 
 

Wussten Sie, dass...

... nach Angaben des Bundesrechnungshofes, jeder zweite Steuerbescheid fehlerhaft ist!