Home Kontakt Impressum Datenschutz Email
Die höchste deutsche Instanz in Rechtsfragen ist der Ansicht:
"Wer die Pflicht hat, Steuern zu zahlen,
hat auch das Recht, Steuern zu sparen!" (BGH, 1965)
 
signierte Kommunikation

Schützen auch Sie Ihre (Steuer)Daten vor unbefugten Zugriff Dritter!

Newsticker

Terminkalender

November 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30
 
Keine Termine und/oder Feiertage vorhanden...

Archiv - Steuertipps 2009

Wir haben Ihnen Steueränderungen bzw. Steuerinformationen aus dem Steuerjahr 2009 hier zur Verfügung gestellt. Diese werden von uns nicht mehr aktualisiert. Sie dienen jediglich zu Ihrer Information.

Kein Abzug als Sonderausgabe...

Datum: 14.07.2009 | Rubrik: Organspende
Überlässt jemand im Todesfall seinen Körper der medizinischen Fakultät einer Universität, handelt es sich nach dem Urteil des Finanzgerichts Saarbrücken nicht um eine steuerlich abzugsfähige Spende (Az. 2 K 2400/06). Denn bei der in Aussicht ... [ » mehr ]
(Quelle: WISO SteuerNews)
 
 

Wertpapiere dürfen zweifach besteuert werden...

Datum: 13.07.2009 | Rubrik: Erbschaftsteuer
Gehören zum Nachlass Wertpapiere, auf die bis zum Todeszeitpunkt des Erblassers noch nicht fällige Zinsansprüche aus Stückzinsen entfallen, fließen dem Erben diese aufgelaufenen Zinsen später durch die Auszahlung als steuerpflichtige ... [ » mehr ]
(Quelle: WISO SteuerNews)
 
 

Kein Grund für Verlegung der Gerichtsverhandlung...

Datum: 10.07.2009 | Rubrik: Arbeitnehmer
Die kurzfristig festgestellte Unabkömmlichkeit eines Arbeitsnehmers, der als Kläger einen Verhandlungstermin hat, ist kein erheblicher Grund dafür, den Termin zu verlegen. Dies hat das Finanzgericht (FG) Rheinland-Pfalz im Fall eines Klägers ... [ » mehr ]
(Quelle: WISO SteuerNews)
 
 

Guter Glaube bringt nichts...

Datum: 09.07.2009 | Rubrik: Vorsteuerabzug
Zu den materiell-rechtlichen Voraussetzungen des Vorsteuerabzugs gehört eine ordnungsgemäße Rechnung. Diese muss laut Bundesfinanzhof (BFH) auch die zutreffende Anschrift des leistenden Unternehmers enthalten. Der gute Glaube an die Erfüllung dieser ... [ » mehr ]
(Quelle: WISO SteuerNews)
 
 

Zufluss auch ohne Zahlungen...

Datum: 08.07.2009 | Rubrik: Mieteinkünfte
Bei den Überschusseinkünften wie Lohn, Rente oder Miete kommt es grundsätzlich erst mit dem Zufluss der Einnahmen zur Steuerpflicht. Ein Unternehmer hingegen muss in seiner Bilanz Aufwand und Ertrag nach der wirtschaftlichen Zugehörigkeit verbuchen. ... [ » mehr ]
(Quelle: WISO SteuerNews)
 
 
 
Datensätze: 243 | Seite: 24 von 49
« Erste ... « 21 22 23 24 25 26 27 » ... Letzte »
Mo., 20. November 2017

Infopool dieser Seite

Keine Informationen zu dieser Seite vorhanden!

Lohnsteuerhilfe für Mitglieder

SteuerTicker

Für das Steuerjahr 2017 existieren noch keine Steuertipps.
 
Fragen zur Einkommensteuer, Einkommensteuerhilfe
 
 

Wussten Sie, dass...

... Steuerzahler mehr absetzen können als Sie glauben ...
 

Social Bookmarks