Home Kontakt Impressum Datenschutz Email
Die höchste deutsche Instanz in Rechtsfragen ist der Ansicht:
"Wer die Pflicht hat, Steuern zu zahlen,
hat auch das Recht, Steuern zu sparen!" (BGH, 1965)
 
signierte Kommunikation

Schützen auch Sie Ihre (Steuer)Daten vor unbefugten Zugriff Dritter!

Newsticker

Terminkalender

November 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30
 
Keine Termine und/oder Feiertage vorhanden...

Archiv - Steuertipps 2013

Wir haben Ihnen Steueränderungen bzw. Steuerinformationen aus dem Steuerjahr 2013 hier zur Verfügung gestellt. Diese werden von uns nicht mehr aktualisiert. Sie dienen jediglich zu Ihrer Information.

Neue Vordrucke ab September 2013

Datum: 12.08.2013 | Rubrik: Steueranmeldungen
Ende Oktober 2012, wurden im Umsatzsteuer-Voranmeldungsverfahren für die Voranmeldungszeiträume ab Januar 2013 die Vordruckmuster USt 1 A (Umsatzsteuer-Voranmeldung 2013), USt 1 H (Antrag auf Dauerfristverlängerung und Anmeldung der Sondervorauszahlung 2013) und USt 1 E (Anleitung zur Umsatzsteuer-Voranmeldung 2013) eingeführt. Nunmehr werden für die Voranmeldungszeiträume ab September 2013 neue Vordruckmuster eingeführt, so das Bundesministerium der Finanzen mit Schreiben vom 1. August 2013(IV D 3 - S 7344/12/10002):
  • USt 1 A Umsatzsteuer-Voranmeldung 2013

  • USt 1 E Anleitung zur Umsatzsteuer-Voranmeldung 2013
Gültigkeit:

Die diesem Schreiben beigefügten Vordruckmuster ersetzen mit Wirkung vom 1. September 2013 die am 30. Oktober 2012 eingeführten Vordruckmuster USt 1 A (Umsatzsteuer-Voranmeldung 2013) und USt 1 E (Anleitung zur Umsatzsteuer-Voranmeldung 2013). Das Vordruckmuster USt 1 H (Antrag auf Dauerfristverlängerung und Anmeldung der Sondervorauszahlung 2013) bleibt unverändert bestehen.

Hintergrund:

Durch das Gesetzes zur Umsetzung der Amtshilferichtlinie sowie zur Änderung steuerlicher Vorschriften (Amtshilferichtlinie-Umsetzungsgesetz vom 26. Juni 2013) wurde mit Wirkung vom 1. September 2013 der Anwendungsbereich der Steuerschuldnerschaft des Leistungsempfängers für Lieferungen von Gas oder Elektrizität sowie von Wärme oder Kälte durch einen im Ausland ansässigen Unternehmer auf Lieferungen von Gas oder Elektrizität durch einen im Inland ansässigen Unternehmer ergänzt.

Die Regelung beruht auf die Mehrwertsteuer-Systemrichtlinie in der Fassung vom 22. Juli 2013 hinsichtlich der Anwendung der Umkehrung der Steuerschuldnerschaft (sog. Reverse-Charge-Verfahren) auf Lieferungen bestimmter betrugsanfälliger Gegenstände und Dienstleistungen. Voraussetzung ist, dass der Leistungsempfänger ein Unternehmer ist, der selbst solche Leistungen erbringt oder - bei Lieferungen von Elektrizität - der liefernde Unternehmer und der Leistungsempfänger Wiederverkäufer von Elektrizität sind.

Die Bemessungsgrundlage nebst Steuer für Lieferungen von Gas oder Elektrizität eines im Inland ansässigen Unternehmers sind daher vom Leistungsempfänger als Steuerschuldner im Vordruckmuster USt 1 A ab 1. September 2013 in der Zeile 52 (Kennzahl - Kz - 84/85) anzugeben. Lieferungen von Gas, Elektrizität, Wärme oder Kälte eines im Ausland ansässigen Unternehmers sind vom ihm weiterhin in der Zeile 49 (Kz 52/53) einzutragen. Für durch den leistenden Unternehmer anzugebende steuerpflichtige Umsätze, für die der Leistungsempfänger die Steuer schuldet, ist im Vordruckmuster USt 1 A die Zeile 40 vorgesehen.

Die anderen Änderungen in den neuen Vordrucken gegenüber den bisherigen Mustern sind lediglich redaktioneller Art. Das Muster USt 1 A ist im Aufbau und insbesondere im Kopf- und Verfügungsteil mit dem der Lohnsteuer-Anmeldung abgestimmt. Steueranmeldungsvordrucke sollen einheitlich sein, deshalb ist der Vordruck auf der Grundlage des unveränderten Vordruckmusters herzustellen.

Die Umsatzsteuer-Voranmeldung 2013 ist nach amtlich vorgeschriebenem Datensatz durch Datenfernübertragung nach Maßgabe der Steuerdaten-Übermittlungsverordnung zu übermitteln. Informationen hierzu sind unter der Internet-Adresse www.elster.de erhältlich.
(Quelle: WISO SteuerNews)
 
 
 
Datensätze: 231 | Seite: 144 von 231
« zurück 141 142 143 144 145 146 147 » weiter
Di., 21. November 2017

Infopool dieser Seite

Keine Informationen zu dieser Seite vorhanden!

Lohnsteuerhilfe für Mitglieder

SteuerTicker

Für das Steuerjahr 2017 existieren noch keine Steuertipps.
 
Fragen zur Einkommensteuer, Einkommensteuerhilfe
 
 

Wussten Sie, dass...

... Lohnsteuerhilfevereine seit über 40 Jahren die steuerlichen Interessen der Arbeitnehmer gegenüber den Finanzämtern erfolgreich vertreten!
 

Social Bookmarks