Home Kontakt Impressum Datenschutz Email
Die höchste deutsche Instanz in Rechtsfragen ist der Ansicht:
"Wer die Pflicht hat, Steuern zu zahlen,
hat auch das Recht, Steuern zu sparen!" (BGH, 1965)
 
signierte Kommunikation

Schützen auch Sie Ihre (Steuer)Daten vor unbefugten Zugriff Dritter!

Newsticker

Terminkalender

November 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30
 
Keine Termine und/oder Feiertage vorhanden...

Archiv - Steuertipps 2012

Wir haben Ihnen Steueränderungen bzw. Steuerinformationen aus dem Steuerjahr 2012 hier zur Verfügung gestellt. Diese werden von uns nicht mehr aktualisiert. Sie dienen jediglich zu Ihrer Information.

Mit dem Online-Rechner in drei Schritten...

Datum: 27.02.2012 | Rubrik: Kfz-Steuer
Sie wollen wissen, wie viel Kfz-Steuer Sie im Jahr für einen Pkw zahlen müssen, der als nächste Neuanschaffung ins Auge gefasst worden ist? Antworten gibt es im Internet, wie sich ein anderer Antrieb, ein mehr oder weniger großer Hubraum oder die Höhe des CO2-Wertes auf die Kfz-Steuer auswirkt. Hierbei lassen sich verschiedene Angaben kombinieren und ein neuer Online-Rechner taxiert unverbindlich die Höhe der jährlichen Kfz-Steuer.

Das Bundesfinanzministerium hat nämlich jetzt auf seiner Internetseite einen neuen Online-Rechner zur Ermittlung der Kfz-Jahressteuer für Pkw veröffentlicht. Dieser Rechner geht aber nur von einfachen Fällen aus. Besonderheiten wie Saisonkennzeichen und Vergünstigungen werden nicht berücksichtigt. Die errechneten Werte sind unverbindlich, rechtlich maßgebend ist und bleibt die Steuerfestsetzung vom Finanzamt.

Das Bundesfinanzministerium in Berlin weist darauf hin, dass das Halten von reinen Elektro-Pkw zurzeit für fünf Jahre ab der erstmaligen Zulassung kraftfahrzeugsteuerfrei ist. Danach wird die Steuer wie bei leichten Nutzfahrzeugen zunächst nach dem zulässigen Gesamtgewicht bemessen und das gefundene Ergebnis dann um die Hälfte ermäßigt. Für Pkw mit Hybridelektroantrieben ist derzeit keine besondere Behandlung vorgesehen. Sie werden genauso wie herkömmliche Otto- oder Diesel-Pkw ohne umweltfreundliche Zusatztechnik besteuert.

Zu dem Online-Rechner gelangen Autofahrer und sonst Interessierte unter der Adresse: Online Rechner zur KFZ-Steuer Berechnung

Hinweis: Bald können die Beamten im Bundesfinanzministerium den Rechner ohnehin wieder umprogrammieren. Denn das gerade auf den Weg gebrachte Verkehrsteueränderungsgesetz sieht neue Regelungen des Kraftfahrzeugsteuerrechts vor. Um einen Anreiz durch die Kfz-Steuer zur Anschaffung eines umweltfreundlichen Elektrofahrzeuges zu verstärken, wird die bereits bestehende Begünstigung für Elektro-Pkw künftig ausgedehnt. Deshalb sollen alle vom 18. Mai 2011 bis Silvester 2015 erstmals zugelassenen Pkw, Nutzfahrzeuge, Leichtfahrzeuge und Krafträder für zehn Jahre von der Steuer befreit werden, wenn sie reine Elektrofahrzeuge sind. Derzeit sind es noch fünf Jahre. Im Anschluss werden reine Elektrofahrzeuge nach dem zulässigen Gesamtgewicht besteuert, wobei sich die Steuer um die Hälfte ermäßigt wird.

Diese Änderung soll am Tag nach der Verkündung des Verkehrsteueränderungsgesetzes in Kraft treten und wirkt dann entsprechend zurück auf die ab dem 18. Mai 2011 erstmals zugelassenen Wagen.
(Quelle: WISO SteuerNews)
 
 
 
Datensätze: 234 | Seite: 37 von 234
« zurück 34 35 36 37 38 39 40 » weiter
Do., 23. November 2017

Infopool dieser Seite

Keine Informationen zu dieser Seite vorhanden!

Lohnsteuerhilfe für Mitglieder

SteuerTicker

Für das Steuerjahr 2017 existieren noch keine Steuertipps.
 
Fragen zur Einkommensteuer, Einkommensteuerhilfe
 
 

Wussten Sie, dass...

... viele Bundesbürger die Abgabe Ihrer Einkommensteuer- erklärung zum 31.05. vergessen ...
 

Social Bookmarks