Home Kontakt Impressum Datenschutz Email
Die höchste deutsche Instanz in Rechtsfragen ist der Ansicht:
"Wer die Pflicht hat, Steuern zu zahlen,
hat auch das Recht, Steuern zu sparen!" (BGH, 1965)
 
signierte Kommunikation

Schützen auch Sie Ihre (Steuer)Daten vor unbefugten Zugriff Dritter!

Newsticker

Terminkalender

November 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30
 
Keine Termine und/oder Feiertage vorhanden...

Archiv - Steuertipps 2010

Wir haben Ihnen Steueränderungen bzw. Steuerinformationen aus dem Steuerjahr 2010 hier zur Verfügung gestellt. Diese werden von uns nicht mehr aktualisiert. Sie dienen jediglich zu Ihrer Information.

Besonderheiten bei Ferien auf dem Bauernhof...

Datum: 26.04.2010 | Rubrik: Umsatzsteuer
Für die im Rahmen eines land- und forstwirtschaftlichen Betriebs ausgeführten Umsätze gibt es eine besondere Besteuerung nach Durchschnittssätzen. Die Umsatzsteuer beträgt dann je nach Tätigkeit 5,5 oder 10,7 Prozent statt dem regulären Satz von 19 Prozent. Diese Vereinfachung nach Paragraf 24 des Umsatzsteuergesetzes lässt sich aber nicht anwenden, wenn der Landwirt Ferien auf dem Bauernhof anbietet. Dann verhält er sich wie ein normaler Unternehmer, der etwa ein Hotel betreibt.

Das Bayerische Landesamt für Steuern weist jetzt darauf hin, dass eine Reihe von land- und forstwirtschaftlichen Betrieben dies in der Vergangenheit nicht hinreichend beachtet haben und Vermietungsleistungen sowie die Umsatze aus der Landwirtschaft gleich behandelt hatten (Az. S 7410.1.1 - 4/2 St34). Aus diesem Grund ordnet die Behörde jetzt an, dass es zu einer besonderen Überprüfung der Besteuerung von Beherbergungsumsätzen und sonstigen Dienstleistungen für die Umsatzsteuer im Veranlagungszeitraum 2009 kommen wird. Ergeben sich aus der jeweiligen Einkommensteuererklärung des land- und forstwirtschaftlichen Betriebs Anhaltspunkte für derartige Tätigkeiten, ist der genaue Sachverhalt zu aufzuklären. Besonderes Augenmerk sollen die Sachbearbeiter dabei auf Angaben in den Anlagen L oder V sowie in der Gewinnermittlung richten.

Urlaub auf dem Bauernhof unterliegt der normalen Umsatzbesteuerung. da es sich insoweit um die kurzfristige Vermietung von Gästezimmern und Ferienwohnungen zur Beherbergung Betriebsfremder handelt. Der Tarif beträgt bei Übernachtungen bis 2009 noch 19 Prozent und ist durch das Wachstumsbeschleunigungsgesetz ab Neujahr 2010 auf den ermäßigten Tarif von sieben Prozent gesunken.

Überschreitet der in der Landwirtschaft und im der Beherbergungstätigkeit bewirkten Umsätze den Gesamtbetrag von 17.500 Euro für die Kleinunternehmerregelung, beträgt der Umsatz aus der Beherbergung aber für sich genommen weniger als 17.500 EUR, empfehlen Experten, die Gästebeherbergung auf Verwandte oder eine GbR auszulagern. Dadurch könnte für die Beherbergungsumsätze wieder die Kleinunternehmerregelung und damit Steuerfreiheit beansprucht werden.

Das Bayerische Landesamt für Steuern weist hierzu auf mögliche Scheingeschäfte oder Gestaltungsmissbrauch hin, was das Finanzamt im Einzelfall prüfen muss. Diese Auslagerung der Beherbergungstätigkeit hat nämlich auch Konsequenzen außerhalb des Steuerrechts. Sollte beispielsweise die Ehefrau Einkünfte aus der ausgelagerten Gästebeherbergung von mehr als 350 Euro im Monat erzielen, entfällt die beitragsfreie Mitversicherung in der Krankenkasse ihres Ehemanns. Probleme könnte auch eine Verlagerung auf Kinder ergeben, wenn Einkommensgrenzen für Kindergeld oder Bafög-Förderung zu beachten sind.
(Quelle: WISO SteuerNews)
 
 
 
Datensätze: 235 | Seite: 78 von 235
« zurück 75 76 77 78 79 80 81 » weiter
Di., 21. November 2017

Infopool dieser Seite

Keine Informationen zu dieser Seite vorhanden!

Lohnsteuerhilfe für Mitglieder

SteuerTicker

Für das Steuerjahr 2017 existieren noch keine Steuertipps.
 
Fragen zur Einkommensteuer, Einkommensteuerhilfe
 
 

Wussten Sie, dass...

... Lohnsteuerhilfevereine seit über 40 Jahren die steuerlichen Interessen der Arbeitnehmer gegenüber den Finanzämtern erfolgreich vertreten!
 

Social Bookmarks