Home Kontakt Impressum Datenschutz Email
Die höchste deutsche Instanz in Rechtsfragen ist der Ansicht:
"Wer die Pflicht hat, Steuern zu zahlen,
hat auch das Recht, Steuern zu sparen!" (BGH, 1965)
 
signierte Kommunikation

Schützen auch Sie Ihre (Steuer)Daten vor unbefugten Zugriff Dritter!

Newsticker

Terminkalender

November 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30
 
Keine Termine und/oder Feiertage vorhanden...

Archiv - Steuertipps 2009

Wir haben Ihnen Steueränderungen bzw. Steuerinformationen aus dem Steuerjahr 2009 hier zur Verfügung gestellt. Diese werden von uns nicht mehr aktualisiert. Sie dienen jediglich zu Ihrer Information.

Online-Rechner bereitgestellt...

Datum: 09.11.2009 | Rubrik: Steuerklassen
Ehegatten, die beide Arbeitnehmer sind, können ab dem Kalenderjahr 2010 für den Lohnsteuerabzug ein neues Verfahren nutzen. Statt die Steuerklassen III und V oder die Steuerklassen IV und IV zu kombinieren, können sie dann auch die Kombination aus IV und IV mit Faktor wählen. Jetzt hat das Bundesfinanzministerium auf seinen Internetseiten unter www.abgabenrechner.de eine Berechnungsmöglichkeit für den Faktor bereitgestellt. Ehegatten können hier online prüfen, ob sich das neue Faktorverfahren für sie lohnt.

Der Vorteil des so genannten Faktorverfahrens ist laut Bundesfinanzministerium, dass bei jedem der Ehegatten die steuerentlastenden Vorschriften schon beim Lohnsteuerabzug berücksichtigt werden, insbesondere der Grundfreibetrag. Mit dem Faktor werde außerdem die steuermindernde Wirkung des Splittingverfahrens beim Lohnsteuerabzug berücksichtigt. Außerdem könnten hohe Nachzahlungen vermieden werden, die bei der Kombination der Steuerklassen III/V auftreten könnten.

Wer das Faktorverfahren im nächsten Jahr anwenden wolle, könne die Eintragung des Faktors nach Erhalt der Lohnsteuerkarten 2010 bei seinem zuständigen Finanzamt beantragen. Der Faktor wird laut Finanzministerium durch das zuständige Finanzamt ermittelt und eingetragen. Die bekannten Kombinationen der Steuerklassen III und V sowie IV und IV ohne Faktor seien weiterhin möglich.

Bundesfinanzministerium, PM vom 04.11.2009
(Quelle: WISO SteuerNews)
 
 
 
Datensätze: 243 | Seite: 209 von 243
« zurück 206 207 208 209 210 211 212 » weiter
Di., 21. November 2017

Infopool dieser Seite

Keine Informationen zu dieser Seite vorhanden!

Lohnsteuerhilfe für Mitglieder

SteuerTicker

Für das Steuerjahr 2017 existieren noch keine Steuertipps.
 
Fragen zur Einkommensteuer, Einkommensteuerhilfe
 
 

Wussten Sie, dass...

... das Statistische Bundesamt nachgerechnet hat? Im Schnitt erstattet das Finanzamt für jede Steuererklärung 823 Euro.
 

Social Bookmarks