Home Kontakt Impressum Datenschutz Email
Die höchste deutsche Instanz in Rechtsfragen ist der Ansicht:
"Wer die Pflicht hat, Steuern zu zahlen,
hat auch das Recht, Steuern zu sparen!" (BGH, 1965)
 
signierte Kommunikation

Schützen auch Sie Ihre (Steuer)Daten vor unbefugten Zugriff Dritter!

Newsticker

Terminkalender

November 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30
 
Keine Termine und/oder Feiertage vorhanden...

Archiv - Steuertipps 2008

Wir haben Ihnen Steueränderungen bzw. Steuerinformationen aus dem Steuerjahr 2008 hier zur Verfügung gestellt. Diese werden von uns nicht mehr aktualisiert. Sie dienen jediglich zu Ihrer Information.

Kann auch zwischen nahen Angehörigen anzuerkennen sein...

Datum: 16.07.2008 | Rubrik: Mietverhältnis
In einem Fall, den das Finanzgericht (FG) Düsseldorf entschieden hat, war zum einen streitig, ob ein Mietverhältnis zwischen nahen Angehörigen (hier Mutter und Tochter) anzuerkennen ist, zum anderen, ob die von der Mutter als Mieterin getragenen Aufwendungen steuerlich bei der Tochter als Vermieterin zu berücksichtigen waren. Das FG hat das Mietverhältnis anerkannt.

Das Gericht verwies auf die Rechtsprechung des Bundesfinanzhofes. Danach sei maßgeblich, ob das Mietverhältnis wie zwischen fremden Dritten üblich vereinbart und durchgeführt worden sei. Letzteres bejahte das FG. Es erachtete dabei für unerheblich, dass die Klägerin eine Nebenkostennachzahlung in geringer Höhe nicht eingefordert und auf Mietzahlungen aus einem Zeitraum weit nach dem Streitjahr verzichtet hatte.

Die Aufwendungen für bauliche Veränderungen, die an der Mietsache getätigt worden waren, hat das FG indes nicht zugunsten der Tochter anerkannt. Tatsächlich habe die Mutter als Mieterin diese Aufwendungen wirtschaftlich getragen. Werbungskosten oder Betriebsausgaben könne aber nur derjenige geltend machen, der tatsächlich mit den Aufwendungen belastet sei.

Finanzgericht Düsseldorf, Urteil vom 23.04.2008, Az.: 2 K 2716/06 E
(Quelle: WISO SteuerNews)
 
 
 
Datensätze: 116 | Seite: 57 von 116
« zurück 54 55 56 57 58 59 60 » weiter
Di., 21. November 2017

Infopool dieser Seite

Keine Informationen zu dieser Seite vorhanden!

Lohnsteuerhilfe für Mitglieder

SteuerTicker

Für das Steuerjahr 2017 existieren noch keine Steuertipps.
 
Fragen zur Einkommensteuer, Einkommensteuerhilfe
 
 

Wussten Sie, dass...

... Lohnsteuerhilfevereine seit über 40 Jahren die steuerlichen Interessen der Arbeitnehmer gegenüber den Finanzämtern erfolgreich vertreten!
 

Social Bookmarks